Cazal_new

Als der Name CAZAL das erste Mal in der Brillenbranche auftauchte, schrieb man das Jahr 1975.Günter Böttcher, der quirlige Unternehmergeist und der junge, energiegeladene Designer Cari Zalloni hatten die Idee, eine außergewöhnliche Kollektion modischer Brillen zu kreieren. Die Marke CAZAL war geboren. Ein Akronym aus den Initialen des Designers CAri ZALloni und ein Name, der für richtungsweisendes Design stehen sollte.

 

Eine Marke, die facettenreich wie keine andere seit vielen Jahren Brillengeschichte schreibt und die den Spagat schafft, nicht nur einer Zielgruppe gerecht zu werden. Mit extravaganten Korrektionsfassungen, mit Sonnenbrillen von raffinierter Eleganz und mit angesagtem Vintage-Style. Eines aber ist allen CAZAL-Modellen gemein: sie sind auffällig und sprechen eine deutliche Formensprache. Cari Zalloni hat einmal gesagt, dass man eine CAZAL von der anderen Straßenseite aus erkennen muss. Diese unverwechselbare Handschrift drückt auch heute noch die Motivation aus, die hinter den Entwürfen steckt.

 

Das kreative Genie des charismatischen Designers Cari Zalloni lebt auch nach seinem überraschenden Tod im Jahre 2012 weiter. Nach seinem Ingenium kreiert sein internationales Design-Team auch in Zukunft eine Kollektion, die immer wieder überrascht, polarisiert und die ihr eigenen Zeichen setzt.

 

Einige der legendären CAZAL-Designs aus den 80er Jahren sind auch heute noch tonangebend. Brillen, die von ihren Fans liebevoll mit dem Kosenamen „Cazzy“ bedacht wurden. Sie galten als Statussymbole in der Hip-Hop-Szene. Damals waren sie Kult, heute, 30 Jahre später, sind sie es wieder. Einige dieser „CAZAL Legends“ werden – authentisch bis ins kleinste Detail – wieder aufgelegt. Und so setzen die Modelle von gestern auch heute noch Emotionen und Begeisterung frei.

 

Viele prominente Gesichter haben den einzigartigen Kreationen von CAZAL schon als Bühne gedient und ihnen rund um den Globus Kultstatus verliehen. Was 1975 mit der Vision zweier Männer begann, ist mittlerweile die Erfolgsgeschichte einer unverwechselbaren Marke.

KEYLOOKS FALL / WINTER 2014

Wanna see the whole collection? … click here

Related Posts

  • Cazal – Back to Old School

    Es gibt wohl kein Brillenlabel, welches so viel Wiedererkennungswert hat wie Cazal! Das Kultbrand launcht ein Modell, welches ein Hybrid aus den beiden Klassikern 905 und 656 darstellt und den Namen Cazal 659 trägt. Das Modell wurde ganz nach dem Motto „Mehr ist Mehr“ entworfen......

  • Christian Metzler Portfolio

    Interview: Alexander Dosiehn Christian Metzler ist international anerkannter Vintage Brillensammler und talentierter Fotograf in einer Person. Dass er am liebsten interessante Leute mit mindestens ebenso interessanten Brillen fotografiert, darf man mehr der Tautologie als dem Zufall zuschreiben. Vintage Editor Alexander Dosiehn traf sich auf einen......

  • Cazal: a strong trio

    CAZAL überzeugt uns mal wieder mit einem Schwung gelungener Neuauflagen. CAZAL 642 Nichts von ihrer Faszination eingebüßt hat die CAZAL 642, die schon 1990 auf den Markt kam und jetzt in einer top-modischen Crystal-Variante zusammen mit den Modellen CAZAL 644 und CAZAL 656 wieder aufgelegt......

  • Good Guys wear Good Glasses

    Ihr habt Euch für uns in Pose geworfen und wir zeigen nur fünf Fotos? Nein, so läuft das nicht! Es gab viel zu viele gute Bilder, als dass wir nur fünf zeigen dürften. Acht Seiten konnten wir freischaufeln, um Leuten hier Platz zu geben, die......

  • PUNK by Christine Lipsky

    G-Star »Fat Wilton«, götti »Kojak« Etnia Barcelona »Africa 01« Barton Perreira »Rainey«, Rebecca Minkoff »Türkis«, Barton Perreira »Shirelle« J.F.Rey »Nautilus«, Invu »T2401 B« L.G.R »Reunion«, Cazal »Leo« Saschee Schuster »Gertrude»...

  • Black Eyed Pieces

    Jedes Mal wenn wir eine Ausgabe vollenden, haben wir vor allem einen Wunsch: Dass bis zum Erscheinungstermin besseres Wetter herrschen möge. Andernfalls würden Sie nämlich mit dem Inhalt des Heftes nur wenig anfangen können. Wehmütig wäre Ihr Blick über die sinnlichen Looks in den Fotostrecken......

  • Collectors Check: Christian Metzler

    Wer sich den Namen seiner Lieblingsbrillenmarke auf den Mittelfinger tätowieren lässt, muss es verdammt ernst meinen mit der Leidenschaft für anspruchsvoll-klassisches Optikdesign. Und genau das tut Eyewear-Fetischist und Rauschebart-Kultivator Christian Metzler aus dem sonst eher beschaulichen Pforzheim. Die letzten Zweifel zum Ausmaß des Brillen-Wahns des......

  • Cosplay

    Photos: Jun Kim Make-Up & Hairstyling: Elke Kim Styling: Janina Cüpper Assistant: Lili Becker Talents: Jan Liem, Fabienne Rothe, Shawn Borto, Valeria Pototskaja, Lars Dickel, Alexander Volk, Linh Tran, Tuan Tran, Alicia Büchel @ Eien Group / Philipp @ Aquamarine Special Thanks: www.donlinh.com & Subcouture......

  • Assimilation by Joseph Ford

    Rolf »Majestic 45«, »Espada 05« Burberry »B 4157« Dolce Gabbana »DG 4197« Cazal »607/3 Leather Edition« Rocco »RR 418« Hoffmann Natural Eyewear »V7729« Reiz »Birke«...

  • Cazal Director’s Cut

    So einen Dusel müsste man haben! Während bei anderen Marken die Fieberthermometer explodieren, wenn Castings für Medienproduktionen anstehen, melden sich bei Cazal die Protagonisten scheinbar von ganz alleine – und für das aktuelle Lookbook 2014 kein geringerer als Spike Lee himself. Dieser gab zum Vorjahres-Lookbook......

  • UNIKAT: Cazal 627 X Eyewear Magazine TO WIN

    Ihr Lieben, das ist ein Knaller-Geschenk zu Weihnachten. Die Cazal 627 X Eyewear Collabo – ein Unikat zu gewinnen für einen unserer Facebook Fans. Voller Freude dürfen wir Euch mitteilen, dass wir heute ein ganz besonderes Schätzchen von Cazal in unser Studio geschickt bekommen haben.......

  • Instagram Photocontest: Vote for the best picture!

    Here we go! EYEWEAR auf allen Kanälen! Vote for the best picture! Bis zum 28.Oktober 2013 habt ihr hier die Möglichkeit für euer Lieblinsgpic zu stimmen. Das Bild mit den meisten Likes gewinnt! Supported by: Anderne, cazal, FUNK, götti, ic! berlin, KBL eyewear, Le Specs,......